Vertriebsmanagement

Wir von 9PT haben eine spezielle Vorgehensweise zur Steigerung des Vertriebserfolges entwickelt, die unsere nationalen und internationalen Kunden seit 20 Jahren zufrieden einsetzen. Mit dem 9PT Vertriebsmanagement führen Unternehmen ihr Vertriebsteam erfolgreich, um so die eigenen Umsatz-, Ertrags- und Marktziele zu erreichen oder gar zu übertreffen.

Erfolgreiches Vertriebsmanagement

Die Vertriebskosten machen bei Unternehmen durchschnittlich mehr als 20% der Gesamtkosten aus. Wer hier nicht nur die Kosten optimiert, sondern die vorhandenen Potentiale maximiert, erhöht signifikant die Gewinnspanne.

Lernen Sie von unseren Beratern, wie Sie mit den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen

  • mit einer verbesserten Vertriebsführung,
  • einer durchdachten Vertriebsstrategie
  • und Know-how im Vertriebsmanagement

Ihre Vertriebsorganisation effizient an den Bedürfnissen der Märkte ausrichten und damit nachhaltig den Erfolg Ihres Unternehmens gewährleisten.

Steigerung der Produktivität im Vertrieb

Die 9PT Vorgehensweise zur Steigerung des Vertriebserfolges umfasst 9 Bereiche:

  • Echte von vermeintlichen Verkaufschancen früh unterscheiden
  • Effizientere Akquise von Neukunden
  • Erfolgreicher Verhandeln von Verträgen
  • Die Abschlussquote erhöhen und damit
  • mehr Aufträge in der gleichen Zeit abschließen
  • Den Verkaufszyklus kontrollieren und
  • Den Verkaufszyklus maßgeblich verkürzen
  • Preise erfolgreich verteidigen
  • Aufträge und Umsätze verlässlich vorhersagen

Zusammenfassend bietet Ihnen die 9PT Vorgehensweise zur Steigerung des Vertriebserfolges

  • Mehr Aufträge
  • zu geringeren Kosten
  • in kürzerer Zeit

Fallbeispiel ROI im Vertriebsmanagement

Im folgenden Fallbeispiel wollen wir an einem einfachen Beispiel verdeutlichen, welchen Stellenwert die Effizienz im Vertrieb besitzt. Anstelle von ROI, Return on Investment, sprechen wir in diesem Fall von ROS, dem Return on Sales. Dabei stellen wir nur die Steigerung des Vertriebserfolges bei einer Erhöhung der Abschlussquote dar. Alle anderen o.g. Maßnahmen der 9PT Vorgehensweise werden nicht betrachtet und führen in der Praxis zu einer weiteren Steigerung des Vertriebserfolges.

1. Abschlussquote aus Umsatzsicht

In unserem Beispiel nehmen wir eine typische Abschlussquote von 30% an. Das bedeutet, dass nur 30% der investierten Vertriebskosten über erfolgreich gewonnene Aufträge zurückkommen. Die Gründe dafür sind vielfältig und bei jedem Unternehmen individuell. Doch was würde passieren, wenn wir auch in Ihrem Unternehmen die Abschlussquote von 30% auf 40% steigern würden?

Bereits die Steigerung der Abschlussquote von 30% auf 40% bringt Ihrer Vertriebsorganisation und damit Ihrem Unternehmen 33% mehr Umsatz. Ein Unternehmen mit einem angenommenen Jahresumsatz von 20 Mio. EUR steigert seinen Umsatz auf 26,6 Mio. EUR. Das einfache Beispiel verdeutlicht: Das Potential für Ihr Unternehmenswachstum liegt in der Steigerung der Abschlussquote. Noch offensichtlicher wird das Potential, wenn wir uns statt der Umsatz- die Ertragssituation von Unternehmen ansehen.

2. Abschlussquote aus Ertragssicht

In unserem Beispiel nehmen wir wieder eine Steigerung der Abschlussquote von 30% auf 40% an. Abhängig von den Betriebskosten eines Unternehmens und der aktuellen Gewinnsituation führt diese geringe Steigerung der Abschlussquote üblicherweise zu einer Verdoppelung des Unternehmensgewinns. Sprechen Sie uns an, wir berechnen für Sie Ihr individuelles Potential durch die Steigerung des Vertriebserfolges.

Zusammenfassung

Wenn Ihre Verkäufer bereits mittelfristig den Unternehmensumsatz um 33% steigern und den Unternehmensgewinn verdoppeln können, macht es dann nicht Sinn, Ihre Vertriebsorganisation zur Steigerung des Vertriebserfolges professionell zu schulen?

Click to add a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.