Kostenlos

Google Drive: Cloud Service mit 5GB kostenlosen Speicher

Google Drive: Cloud Service mit 5GB kostenlosen Speicher

Der Internetkonzern Google startet offenbar nächste Woche mit Google Drive die bereits länger erwarteten hauseigenen Cloud Service. Erste Gerüchte zu Google Drive sind bereits 7 Jahre alt, nun wird es Zeit. Zunächst sollen den Nutzern 5 Gigabyte Speicherplatz als Online-Speicher (Cloud Drive) kostenlos für Fotos, Videos & Musikdateien zur Verfügung stehen. Wird Google Drive gegen die Wettbewerber Dropbox, SkyDrive und box erfolgreich sein?

Google Drive

Googles neuer Cloud Service

Laut mehreren Quellen stellt Google den neuen Cloud Service Google Drive Mitte nächster Woche offiziell vor. Google Drive bietet wie die bekannten Cloud Services von Dropbox und Microsofts SkyDrive Nutzern die Möglichkeit, Dokumente, Fotos, Videos & Musikdateien auf den Google Servern abzulegen und so von verschiedenen stationären und mobilen Endgeräten zugzureifen. Oder auch um die Daten mit Freunden und Bekannten zu teilen.

Google Docs nativ unterstützt

Googles Dateiformate Gdraw und Google Docs sollen dabei von Google Drive nativ unterstützt werden. So lassen sich in der Cloud bei Google Drive abgelegte Dokumente direkt in den Apps auf Android-Geräten bearbeiten.

Wettbewerber Dropbox, Microsofts SkyDrive und box

Dropbox

Bei einer kostenlosen Bereitstellung (gratis Cloud) eines Speichervolumens von 5 Gigabyte überbietet Google Drive das auf 2 GB begrenzte kostenlose Einstiegsangebot von Dropbox deutlich. Allerdings haben die meisten Dropbox Nutzer durch Weiterempfehlungen ihr Speichervolumen bereits auf bis zu 16 GB erhöht.

Dropbox

Dropbox

Microsoft SkyDrive

Mit 25 GB hat Microsoft beim kostenlosen Speichervolumen (Free Cloud) die Nase vor Google Drive. Allerdings bietet Microsoft bisher keinen eigenen Desktop-Client für Microsoft SkyDrive. Dieser könnte im Zuge der Windows 8 Einführung bereitgestellt werden.

box

Analog zu Google Drive bietet box den privaten Nutzern ein kostenlosen Speichervolumen (Cloud kostenlos) von 5 GB. box hat wie Dropbox bereits schöne Apps für den mobilen Zugriff auf die Cloud vom iPhone, iPad und Co. Box Nutzer, die in der Vergangenheit bei Aktionen zugegriffen haben, verfügen sogar über ein kostenloses Speichervolumen von 50 GB. Ein bisher ungeschlagenes kostenloses Angebot.

Erfolg von Google Drive

Der Erfolg von Google Drive wird von drei Gesichtspunkten abhängen:

  1. Wie gut Google Cloud Computing versteht und den Nutzern analog zu Dropbox eine gute Usability anbietet
  2. Ob Google das kostenlosen Speichervolumen künftig erhöht bzw. Powernutzer über Empfehlungen das Free Cloud Volumen erhöhen können
  3. Und wie stark Google seine Marktmacht nutzt, um Google Drive zu pushen.

Wir sind bereits auf jeden Fall bereits gespannt auf die ersten Tests mit Google Drive.

Click to add a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Kostenlos

Oliver Müller-Marc ist Marketing- und Vertriebsmann aus Leidenschaft, Herausgeber des Blogs 9PT und Gründer der Unternehmensberatung enseGO. Er liebt das Internet, Sport, Kochen, guten Wein und jede Menge schwarzen Kaffee aus der Siebträgermaschine.

More in Kostenlos

Google Drive Logo

Google Drive Cloud Service offziell eingeführt

Oliver Müller-MarcApr 24, 2012
Dropbox verdoppelt Empfehlungsbonus auf 500 MB und Speicher auf 16 GB

Dropbox verdoppelt Empfehlungsbonus auf 500 MB und Speicher auf 16 GB

Oliver Müller-MarcApr 23, 2012
Dropbox Link freigeben

Mit Dropbox.com kostenlos Daten tauschen und synchronisieren

Oliver Müller-MarcJul 6, 2011