Executive Coaching

Verkauf im Einzelhandel: Bekomme ich Ihre eMailadresse?

Verkauf im Einzelhandel: Bekomme ich Ihre eMailadresse?

Wie gut versteht der lokale Einzelhandel modernes Marketing und Vertrieb? Gestern benötigte ich eine Kleinigkeit und ging spontan in ein Geschäft des Einzelhandels in der Umgebung von München. Mit der Beratung war ich zufrieden und habe mehr gekauft, als auf meinem Wunschzettel stand. Sichtlich vergnügt gehe ich zur Kasse und da passiert es. Die hübsche Kassiererin stellt mir nur eine Frage:

„Bekomme ich Ihre eMailadresse für unseren Newsletter?“

Was dann passiert ist

Nun, meine spontane Antwort auf die Frage nach meiner eMailadresse war: „Nein danke. Ich bekomme schon zu viel Spam. Und sehe auch keine Notwendigkeit, Ihren Newsletter zu lesen.“

So bekommen Sie keine persönlichen Daten von den Kunden

Eine sichtlich enttäuschte Kassiererin blickt mich mit ihren traurigen Augen an und tut mir in dem Moment fast etwas leid. Doch nun wurde ich neugierig und erkundige mich: „Sagen viele Menschen auf ihre Bitte nach der eMailadresse nein?“. Die Kassiererin antwortet: „Ja leider, fast Jeder sagt nein.“

Heute sei alles viel schwerer …

Während ich noch darüber nachdachte, warum ist es so schwer ist, an die eMailadresse einiger Kunden zu kommen, unterhalte mich vor dem Einzelhandelsgeschäft noch mit einem leitenden Angestellten und der erzählt mir nebenbei: Vor einigen Jahren war es noch sehr einfach. Die Kassierer und Kassiererinnen mussten die Kunden nur fragen und bekamen persönliche Daten wir z.B. die Postleitzahl der Wohngegend. Heute sei es viel schwerer, von Kunden persönliche Daten wie eine eMailadresse zu bekommen.

Verbesserungsvorschlag

Kaum sitze ich im Auto lässt mich der traurige Blick der Kassiererin nicht los und ich überlege, was die Kassiererin hätte besser machen können. Was hätte die Kassiererin tun müssen, damit ich ihr meine eMailadresse anvertraut hätte?

Es gibt sicher verschiedene Verbesserungsmöglichkeiten. Mir fiel spontan folgender Verbesserungsvorschlag ein:

“Ich habe eine schöne Nachricht für Sie. Durch Ihren heutigen Einkauf haben Sie sich für einen Einkaufsgutschein im Wert von 10 EUR qualifiziert. Wollen Sie den Gutschein per eMail erhalten? Außerdem erhalten Sie 4 Mal im Jahr besondere Sonderangebote speziell für Stammkunden.”

Das ist ein völlig anderes Angebot, oder nicht? Hier will mir die Firma etwas Gutes tun, und nicht nur meine eMailadresse, ohne dass ich meinen Mehrwert als Kunde erkennen könnte.

Bei diesem Angebot, dass mir für den nächsten Einkäufen einen direkten Nutzen verspricht, hätte ich der Kassiererin vermutlich meine eMailadresse gegeben.

Wie hättest du dich verhalten? Kennst du ähnliche Geschichten als Kunde?

Click to add a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Executive Coaching

Oliver Müller-Marc ist Marketing- und Vertriebsmann aus Leidenschaft, Herausgeber des Blogs 9PT und Gründer der Unternehmensberatung enseGO. Er liebt das Internet, Sport, Kochen, guten Wein und jede Menge schwarzen Kaffee aus der Siebträgermaschine.

More in Executive Coaching

CEO Reputation Preview

CEO Reputation wird immer wichtiger

Oliver Müller-MarcDec 29, 2012
iPad Präsentationen ohne Langeweile [Video]

iPad Magic: Magische Präsentationen ohne Langeweile [Video]

Oliver Müller-MarcOct 17, 2012
Streitgespräch: Brauchen wir Chefs in Unternehmen? Pro Contra [Video]

Streitgespräch: Brauchen wir Chefs in Unternehmen? [Video]

Oliver Müller-MarcOct 17, 2012
6 Verhaltensweisen erfolgreicher CEOs

6 Verhaltensweisen erfolgreicher CEOs / Geschäftsführer [Infografik]

Oliver Müller-MarcJul 24, 2012
Der Spass von Verkäufern mit Vertriebsleitern [Video]

Der Spass von Verkäufern mit Vertriebsleitern [Video]

Oliver Müller-MarcMay 23, 2012
Sei bemerkenswert!

Sei bemerkenswert!

Oliver Müller-MarcMay 16, 2012
Wo sind die Optimisten hin?

Wo sind die Optimisten hin?

Oliver Müller-MarcMay 15, 2012
Never give up

Gib niemals auf: Eine inspirierende Geschichte [Video]

Oliver Müller-MarcMay 9, 2012
5 einfache Prinzipien für Führungskräfte

5 einfache Prinzipien für Führungskräfte

Oliver Müller-MarcApr 11, 2012